GEORUNDE RINDBERG
Bewegte Natur Sibratsgfäll I 2015

In Zusammenarbeit mit

SUPER – BFG

IMA_Georunde-Rindberg_01

 

IMA_Georunde-Rindberg_02

 

IMA_Georunde-Rindberg_03

 

IMA_Georunde-Rindberg_04

 

IMA_Georunde-Rindberg_05

 

IMA_Georunde-Rindberg_08

 

IMA_Georunde-Rindberg_07

 

Sibratsgfäll – Ein Dorf in Bewegung

 

Der Rundweg macht die Kraft der Natur sichtbar, spürbar und erlebbar:

Im Mai 1999 setzen sich die Berghänge in der Parzelle Rindberg unaufhaltsam in Bewegung. Eine Katastrophe nimmt ihren Lauf.

Das Großereignis hat tiefe Spuren hinterlassen. In der Landschaft und in der Seele des Dorfes.

Die Stationen der Georunde Rindberg zeichnen die Geschehnisse nach, vermitteln Wissenswertes und geben Einblick in den Umgang

der Bewohner von Sibratsgfäll mit der Situation.

Weitere Informationen:

Georunde Rindberg

 

Ausgezeichnet mit dem

Staatspreis Design 2017 / Kategorie Räumliche Gestaltung