RESTAURANT, BAR INNAUER

Dornbirn I 2009

in Zusammenarbeit mit
Felix Lohrmann

INN_INNAUER_MATT_03

Mit der neuen Ausstellungshalle ist ein weiterer Baustein in der vielfältigen Welt von hochwertigen Kunst- und Kulturbauten der documenta Stadt Kassel entstanden. Am Rande der barocken Karlsaue liegt die Kunsthochschule, ein Bau von Paul Friedrich Posenenske aus dem Jahre 1962. Der Neubau wurde in den Innenhof des denkmalgeschützten Gebäudes gesetzt und greift damit auf einen Standort zurück, den Posenenske für eine mögliche Erweiterung entwickelt hatte.

Der Bau, eine Halle mit rund 450m² Ausstellungsfläche, soll als studentisches „Ausstellungslabor“ ebenso dienen wie zur Herstellung von großformatigen Kunstwerken. Der rechteckige Baukörper platziert sich konzentrisch in den Hof und schafft dadurch qualitätsvolle Aussenräume von unterschiedlichem Charakter.

AUFTRAGGEBER
MARKTGEMEINDE LUSTENAU

AUFTRAG
WETTBEWERB 1.PREIS

STATIK
MERZ KLEY PARTNER

FARBKONZEPT
MONIKA HEISS

 MITARBEIT
TOBIAS FRANZ (PL)

 FOTOS
ADOLF BEREUTER I DORNBIRN